.

UKA – Partner für ...

… diejenigen, die sich im Zukunftsmarkt der erneuerbaren Energien engagieren wollen.

Die UKA-Gruppe konzentriert sich auf Windenergie an Land, weil sich diese als effizienteste Form der Energieerzeugung erwiesen hat. Viele institutionelle Anleger, regionale Versorger, Landeigentümer, Anlagenbetreiber und Standortgemeinden haben dies erkannt. Gemeinsam treiben sie eine ökologisch sinnvolle Energiewende voran. Diese wird dann erfolgreich sein, wenn sich der Einsatz für alle Beteiligten rentiert. UKA setzt deshalb auf Sicherheit und einen gerechten Interessenausgleich.

Leitlinien

Pfeil

Eigentümer geeigneter Standortflächen werden angemessen beteiligt.

Pfeil

Immissionen werden so gering wie möglich gehalten.

Pfeil

Standortgemeinden und Bürger werden in Planung und Erzeugung der erneuerbaren Energien einbezogen.

Pfeil

Umweltgerechte Kraftanlagen bei UKA finanzieren sich aus ihren Erträgen.

Pfeil

Ausgleichsmaßnahmen werden in den Standortgemeinden der Windenergieanlagen durchgeführt.

Pfeil

Für alle Beteiligten – Grundstückseigentümer, Landwirte, Standortgemeinden, Erwerber und Betreiber – wird für ein hohes Maß an Rechtssicherheit gesorgt.



.
  • .
.